{Hochzeit} Ringe kaufen ist gar nicht schwer

| 2 Kommentare

Ehrlich gesagt, habe ich mir vor dem Heiratsantrag nie genauere Gedanken zu (m)einer Hochzeit gemacht und habe auch in meinem Freundeskreis noch nicht so viele Hochzeiten als Gast besucht. Nachdem D und ich nun langsam in die Vorbereitungen eingestiegen sind, weiß ich aber jetzt schon, dass der Punkt „Ringe kaufen“ definitiv zu den schönsten Dingen auf der to-do-liste gehört. Denn wir haben nach wirklich kurzer Suche unseren perfekten Ring gefunden.
Er ist schlicht und besonders zugleich. Ein Ring und doch zwei. Zwei unterschiedliche Teile, wie zwei unterschiedliche Menschen, ein Ring wie eine Familie. Nicht matt und nicht poliert und doch beides zugleich. Die beiden Teile passen perfekt zusammen, schmiegen sich aneinander und sind doch nicht deckungsgleich. Um es auf den Punkt zu bringen: der perfekte Ring für uns. Er spiegelt so toll die Besonderheit der einzelnen Person in einer Beziehung wider und ist trotzdem sehr schlicht.
ShabbyPrincessdotcom_SS_LOVEGelPhotoProng
Ich habe ihn auf der Hochzeitstage Messe im Januar gesehen und war heimlich sofort verliebt in diesen Ring. Die Symbolik hat mir so gut gefallen und trotzdem entsprach er unseren Vorstellungen von einem schlichten und klassischen Gelbgoldring. Es fehlte nur noch, dass er D auch so gut gefiel. Wir machten uns einige Wochen später bei gefühlten -20 Grad frischester Hamburger Brise auf den Weg zu den Phöenixhöfen. Die Kälte hatte auch schon unsere Gehirne angegriffen und wir suchten erst einmal gute 10 Minuten nach dem großen Juweliergeschäft. Hier war auch der Fehler, es handelte sich nämlich um einen eher kleinen Showroom, versteckt im ersten Obergeschoss und gleichzeitig um ein Gemeinschaftsgeschäft einer freien Rednerin, einem Weddingplaner und eben easyring.
Wir wurden dann doch noch fündig und wie ihr bald sehen könnt, war D auch begeistert von diesem Ring. Wir probierten natürlich noch einige andere, aber ohne dass er wusste, dass ich mein Herz bereits an diesen Ring verloren hatte, fand er ihn auch konkurrenzlos. Wir können kaum erwarten, ihn nun bald auch zu tragen.
Signature

das könnte dich auch interessieren:

2 Kommentare

  1. Hach wie schön das klingt toll. Ich hab da auch so eine Ring-Story. Vielleicht erzähl ich die auf m Blog. Ist ja gerade Hochzeitswochenstart oder wie auch immer. Bin gespannt wie es bei dir weitergeht.
    Liebe Grüße, Tobia

    • Oh ja, erzähl‘ sie mal. Ich bin sehr gespannt und natürlich auch darauf, Bilder von deiner Hochzeit zu sehen ;-)

Schreibe einen Kommentar