1. Juni 2014
von Kathleen
Keine Kommentare

{Bride to be} Tipp # 6

Das Brautkleid: Lange hatte ich gar keine Vorstellung davon, wie das Kleid aussehen soll. Was ich dafür hatte, waren Vorstellungen, wie es auf keinen Fall aussehen soll. Nachdem ich dann bestimmt 30 Kleider anhatte, wurde mir eines bewusst: Andere echte Bräute (und keine inszenierten Models in unnatürlichen Posen) in den verschiedensten Kleidern zu sehen hilft irgendwie auch bei der eigenen Suche.

Im Nachhinein wäre ich gerne auch erst einmal Zuschauer in einem der Brautläden gewesen. Denn wenn man selbst beim Probieren ist, schafft man es gar nicht so richtig, sich umzusehen. Beim 5. Brautkleid-Probieren habe ich mich bewusst ein bisschen umgesehen und es macht nicht nur Spaß zu sehen, wie wandelbar die Kleider sind und wie unterschiedlich sie an den verschiedenen Bräuten aussehen, sondern es entwickelte sich auch ein „Das will ich auch mal probieren, vielleicht steht es mir“- Gefühl und führte nachher zu dem Kleid, welches ich dann auch kaufte. 

15. Mai 2014
von Kathleen
Keine Kommentare

{Bride to be} Tipp # 5

Wenn die Entscheidung für eine Location, Ringe, Kleidung, Einladung usw. gefallen ist, stöbere ich nicht mehr weiter im Internet nach weiteren Ideen.

Die Flut der Möglichkeiten ist einfach so groß, dass im schlechtesten Fall Zweifel aufkommen und die Erinnerung und Sicherheit darüber, zu dem Zeitpunkt die richtige Entscheidung getroffen zu haben, schwindet dann vielleicht. Versuche dir die Vorfreude über das was kommt, und dass die Hochzeit langsam Formen annimmt, zu bewahren.

1. Mai 2014
von Kathleen
Keine Kommentare

{Bride to be} Tipp # 4

Im Internet und in diversen Zeitschriften und Büchern gibt es viele Tipps, wie eine Hochzeit geplant wird, woran man denken muss und welchen Zeitplan man einhalten sollte.

Gerade bei der ersten Orientierung haben sie mir sehr viel weiter geholfen. Trotzdem sind wir auch von diesen Tipps abgewichen und haben beispielsweise die Ringe schon 9 Monate vor der Hochzeit ausgesucht gehabt. Einige finden das vielleicht sehr früh, es war jedoch ein Kauf, der uns sehr viel Spaß bereitet hat und im dritten Geschäft wussten wir einfach schon ganz genau, dass es DIE Ringe sind. Warum also noch 6 Monate warten ;-) Ich finde es also gar nicht schlimm, von den zeitlichen Orientierungen abzuweichen, wenn man dazu gerade Lust hat.

15. April 2014
von Kathleen
Keine Kommentare

{Bride to be} Tipp # 3

Von allen Seiten kommen auf einmal Ideen und Vorstellungen, wie der große Tag aussehen soll? Versuche es nicht durch die „Du solltest-Brille“ zu sehen.

Deine Freunde, Verwandten und Bekannten freuen sich einfach total und wollen mit Rat und Tat beiseite stehen. Für mich ist es immer ein Zeichen, dass sich liebe Menschen darüber Gedanken machen, wie meine Hochzeit für mich wunderschön werden kann und es ist schön zu wissen, dass sie sich in Gedanken schon den Tag ausmalen. Natürlich lässt mich nicht jeder Vorschlag vor Begeisterung vom Stuhl kippen und manche Ideen finde ich erst etwas später gut, obwohl ich sie vorher doof fand. Aber das ist ok. Ich spreche mit meinem Liebsten ganz viel über unsere Vorstellungen und Ideen und wir fragen uns dann immer, ob Tipp # 2 erfüllt ist. Wenn ja, dann fließt es auch in die Planung mit ein.

1. April 2014
von Kathleen
Keine Kommentare

{Bride to be} Tipp # 2

Macht immer nur genau das, was zu euch passt.

Du hältst nichts vom Brautstraußwerfen? Ok, kein Problem, dass lass’ es weg. Du kennst die Tradition von „Was Weißes, was Altes, was Geliehenes,…“ und findest sie wunderbar. Prima, dann lasse es unbedingt in deine Hochzeit einfließen. Ich bin überzeugt davon, eine authentische Hochzeit ist eine schöne Hochzeit. 

17. März 2014
von Kathleen
Keine Kommentare

{Bride to be} Tipp # 1

Heute  startet eine neue Serie, nachdem ich mich momentan sowieso mehr auf die Hochzeit als auf meine Smart Tipps konzentriere. Alle zwei Wochen schreibe ich meine Bride-to-be-Tipps auf. Für meine Hochzeit ist mir unglaublich wichtig, ich selbst zu bleiben. Bis jetzt gelingt es ganz gut und ich hoffe es bleibt auch dabei. Falls mal nicht, gucke ich mir in Zukunft einfach noch mal diese Tipps hier an. Weiterlesen →